Ausrüstung – Entmagnetisierungsgeräte

Die Entmagnetisierung von ferromagnetischen Werkstücken und Werkstoffen ist wichtig für den Abschluss der Prüfung und die Vorbereitung eines Werkstücks für seinen beabsichtigten Einsatz. Unsere Entmagnetisierungsgeräte entmagnetisieren nach der Magnetpulverprüfung schnell und effizient alle Typen und Größen der Komponenten.

  • Entmagnetisierung von Werkstücken, die einer Magnetpulverprüfung unterzogen wurden.
  • Entfernen des Restmagnetismus in Werkstücken, die in der Nähe von magnetischen Geräten eingesetzt werden.
  • Entmagnetisierung von Werkstücken mit Lager- oder Zapfenoberflächen.
  • Entmagnetisierung von Werkstücken nach Kontakt mit Magnetspannplatten oder Hubmagneten.

Verwandte Produkte

ETT Baureihe

ETT tabletop demagnetisation tunnel

Die kompakten Entmagnetisierungstunnel der ETT-Baureihe sind zum Aufstellen auf einem Tisch vorgesehen.

  • Die Spule wird mittels eines AN/AUS-Schalters eingeschaltet.
  • Die Eindringtiefe des 50 Hz Wechselfeldes beträgt ca. 2 mm.
  • Verfügbar in normaler und verstärkter Ausführung.

Artikelnummern und weitere Informationen, s. Produktdatenblatt.

ETW Baureihe

ETW demagnetisation unit with trolley

Unsere ETW-Entmagnetisierungsgeräte mit Transportwagen eignen sich ideal zur Entmagnetisierung von großen, schweren Werkstücken, die nicht durch eine Entmagnetisierungsspule bewegt werden können. Die Werkstücke werden auf den Transportwagen aufgelegt und auf dem Wagen durch den Tunnel geschoben, wo die Entmagnetisierungsspulen ein starkes magnetisches Feld erzeugen.

  • Beschickungshilfen, Abstandshalter und Schutzgitter sind auf Anfrage erhältlich.
  • Verfügbar in normaler und verstärkter Ausführung.

Artikelnummern und weitere Informationen, s. Produktdatenblatt.

ETB Baureihe

ETB demagnetisation unit with conveyor

Die ETB-Entmagnetisierungsgeräte werden vorwiegend mit automatisierten Systemen verwendet. Sie können die Prüflinge auf das Transportband von Hand oder mithilfe von Manipulatoren wie einem Auswerfer auflegen

  • Optionale Seitenleisten erlauben eine genaue Führung über die gesamte Transportbandlänge.
  • Verfügbar in normaler und verstärkter Ausführung.

Artikelnummern und weitere Informationen, s. Produktdatenblatt.

 

SB Baureihe

SB demagnetising unit

Durch ihre Schnelligkeit, Effizienz und Leistung eignen sich SB-Geräte ideal für die Entmagnetisierung nach einer Magnetpulverprüfung. Sie wurden für den Einsatz bei fast jeder Produktions- oder Prüfeinstellung entwickelt, können anspruchsvollen Industrieaufgaben standhalten und sind zugleich vielseitig genug für die effiziente Produktionsanwendung in Werkstätten und Maschinenhallen.

  • Breite Anwendung, Entmagnetisierung großer und kleiner Werkstücke
  • Aussetzbetrieb
  • Automatische Zeitschalter

Artikelnummern und weitere Informationen, s. Produktdatenblatt.

 

S-66 and S-1212

S-66 und S-1212 sind kompakte Tischgeräte, die einfach in Ihr vorhandenes Prüfungs-/Produktionssystem integriert werden können. Die Basis der Spulenöffnung kann bündig mit der Arbeitsfläche montiert werden, so dass die Prüflinge schnell und einfach eingeschoben werden können.

Beide Geräte bieten ein fortlaufendes Umkehr-Magnetfeld, das durch einen konventionellen An/Aus-Schalter gesteuert wird, ideal für eine schnelle, effektive Massenentmagnetisierung kleiner Komponenten in Fertigungsanlagen.

  • Für Dauerbetrieb ausgelegt
  • Fortlaufendes Umkehr-Magnetfeld
  • Wasser- und Ölfest (mit Ausnahme von Schaltern)
  • Aufstellung auf dem Tisch

Artikelnummern:

  • 007E067 – S-66 (155 x 155 mm Öffnung)
  • 007E067 – S-1212 (310 x 310 mm Öffnung)

Weitere Informationen, s. Produktdatenblatt.

 

[printfriendly]