Lösungen für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (ZfP)

Eindringmittel (PT)

EINDRINGMITTEL

Die Eindringmittel (PT) ist eine der ältesten und am häufigsten verwendeten Methoden zur Erkennung von Oberflächenfehlern in porenfreien festen Werkstoffen. Die Methode eignet sich für alle porenfreien Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kupfer, Kunststoff, Keramik und Gussteile.

Eindringmittel (PT)

Fluoreszierendes Eindringmittel
Farbeindringmittel
Reiniger, Entferner, Emulgatoren
Entwickler
Aktivkohle
Eindringprüfungssysteme
Verarbeitung des Eindringmittel-Spülwassers
Zubehör
UV-Leuchten

 

ZU UNSEREM PT-SORTIMENT >

Magnetpulverprüfung (MT)

MAGNETPULVERPRÜFUNG

Die Magnetpulverprüfung (MT) ist eine zerstörungsfreie Prüfmethode zur Identifizierung von Fehlern, die primär linear sind und sich auf der Oberfläche oder nahe der Oberfläche von ferromagnetischen Komponenten und Strukturen befinden.

Magnetpulverprüfung (MT)

Fluoreszierendes Magnetpulver
Magnetpulver
Kontrastfarben
Wasserbadzusatz
Reiniger
Jochmagnete
Prüftische
Mobile Prüfanlagen
Entmagnetisierungsgeräte
Zubehör
UV-Leuchten

ZU UNSEREM MT-SORTIMENT >

Die Eindringmittel (PT) ist eine der ältesten und am häufigsten verwendeten Methoden zur Erkennung von Oberflächenfehlern in porenfreien festen Werkstoffen.

Die Eindringmittelprüfung hilft Ihnen dabei, Unregelmäßigkeiten zu finden, die zur Oberfläche hin offen sind, wie Risse und Fehler. Die Methode eignet sich für alle porenfreien Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kupfer, Kunststoff, Keramik und Gussteile.

Vorteile:

  • Kann zur Identifizierung von feinen Oberflächenfehlern und Unregelmäßigkeiten bei einer Vielzahl von Werkstoffen eingesetzt werden.
  • Einfach, vielseitig, verlässlich und ökonomisch.
ZU UNSEREM PT-SORTIMENT >
Die Magnetpulverprüfung (MT) ist eine zerstörungsfreie Prüfmethode zur Identifizierung von Fehlern, die sich auf der Oberfläche oder nahe der Oberfläche von ferromagnetischen Komponenten und Strukturen befinden.

Ferromagnetische Werkstoffe, wie Eisen, Nickel und Kobalt, sind stark magnetisch und können leicht magnetisiert werden. Die Magnetpartikeln versammeln sich um den Fehler herum, so dass er leicht zu lokalisieren und zu beheben ist.

Vorteile:

  • Hochempfindliche Prüfmethode für ferromagnetische Werkstoffe.
  • Einfach und benutzerfreundlich in der Ausführung, selbst per Fernsteuerung.
  • Verlässlich, schnell und wirtschaftlich.
ZU UNSEREM MT-SORTIMENT >
[printfriendly]