Haltbarkeit und Herstellungsdatum der Magnaflux EMEAR Chemieprodukte

Magnaflux EMEAR Chemieprodukte für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (ZfP) werden derzeit innerhalb folgender Produktreihen verkauft:

  • AUTOGLO®
  • BYCOTEST®
  • MAGNAGLO®
  • MAGNAVIS®
  • SPOTCHECK®
  • TIEDE®
  • ZYGLO®

Die korrekte Funktionsweise aller chemischen Produkte wird gewährleistet, wenn die Chemieprodukte unter geeigneten Bedingungen gelagert und entsprechend den Anweisungen verwendet werden.

In Besonderen sollten die Produkte aufrecht stehend in geschlossenen Behältern bei Temperaturen zwischen +5 °C and +25 °C, trocken und sonnengeschützt gelagert werden.

Hinweis:

  • Die Haltbarkeitsdauer ist der Lagerungszeitraum, während dessen der Werkstoff voll funktionsfähig bleibt. Die Haltbarkeit ist eine Richtlinie für die Zeitdauer, für die Magnaflux die Produktqualität während der Lagerung bestimmt hat.
  • Die Sprühleistung von Aerosolen kann nach zwei Jahren aufgrund eines leichten Treibgasverlustes beeinträchtigt sein.
  • Das Ablaufdatum ist auch in den Chargenprüfzertifikaten enthalten und ist auf den Produktetiketten für die Sprühdosen und Bulkware zu finden. Die Haltbarkeit wird als das Mindesthaltbarkeitsdatum oder MHD angegeben.
  • Die oben erwähnten Informationen gelten für Magnaflux Produkte, die in Europa hergestellt wurden.

Bulkware (Nichtaerosole)

Die Haltbarkeit (ungeöffnet) beträgt fünf Jahre ab dem Datum der Herstellung.

Die einzigen Ausnahmen sind wie folgt:

Produkte Haltbarkeit
BYCOTEST D30A and D30plus 3 Jahre
BYCOTEST 104A and 104plus 3 Jahre

Die Chargennummer besteht aus sieben Ziffern. Die ersten zwei Ziffern repräsentieren das Herstellungsjahr, die dritte und die vierte Ziffer stehen für den Monat der Herstellung. Weitere Informationen, s. Prüfbescheinigungen für Chargen.

Aerosole

Die Haltbarkeit (ungeöffnet) beträgt drei Jahre ab dem Datum der Herstellung.

Die Chargennummer zusammen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und dem Herstellungsdatum ist auf der Unterseite der Sprühdose aufgedruckt.

Weitere Informationen, s. Prüfbescheinigungen für Chargen.

Wasserhaltige Farbkonzentrate

Die Haltbarkeit (ungeöffnet) beträgt drei Jahre ab dem Datum der Herstellung.

Die Chargennummer besteht aus sieben Ziffern. Die ersten zwei Ziffern repräsentieren das Herstellungsjahr, die dritte und die vierte Ziffer stehen für den Monat der Herstellung. Weitere Informationen, s. Prüfbescheinigungen für Chargen.